Category: karamba online casino

Werder Bremen Gegen Augsburg

Werder Bremen Gegen Augsburg Neuer Abschnitt

Die Augsburger laufen gegen den Ball sehr aggressiv an, spielen dazu ein gutes Gegenpressing. Davon dürfen wir uns nicht beeindrucken lassen, sondern. Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen SV Werder Bremen und FC Augsburg sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von SV Werder. Werder Bremen» Bilanz gegen FC Augsburg. Der FC Augsburg sichert sich im Heimspiel gegen Bremen die ersten Punkte im Jahr ! Im FCA Fan-TV gibt's die Interviews nach dem Spiel mit Torhüter. Werder Bremen kommt in der Fußball-Bundesliga nicht aus der Krise: Gegen Augsburg gaben die Bremer nach einer schwachen Leistung.

Werder Bremen Gegen Augsburg

Der FC Augsburg sichert sich im Heimspiel gegen Bremen die ersten Punkte im Jahr ! Im FCA Fan-TV gibt's die Interviews nach dem Spiel mit Torhüter. Werder Bremen kommt in der Fußball-Bundesliga nicht aus der Krise: Gegen Augsburg gaben die Bremer nach einer schwachen Leistung. Fazit: Werder Bremen ballert den FC Augsburg mit aus dem Weser-Stadion und beendet die Geburtstags-Woche mit dem höchsten Saisonsieg! Der heutige​.

Werder Bremen Gegen Augsburg - Fotostrecke: Wieder keine Punkte für Werder

Beginn zweite Hälfte. Karte in Saison Toprak 1. Fazit: Spielerisch tat Bremen sich gegen im zweiten Durchgang massiert stehende Augsburger schwer. Wir sind gespannt, was sich Coach Kohfeldt mit dieser ausgefallen Aufstellung ausgedacht hat. Fazit: Werder Bremen ballert den FC Augsburg mit aus dem Weser-Stadion und beendet die Geburtstags-Woche mit dem höchsten Saisonsieg! Der heutige​. Die Krise wird immer schlimmer beim SV Werder Bremen: beim FC Augsburg​! So steigen Trainer Florian Kohfeldt und sein Team ab! Der SV Werder Bremen musste am Bundesliga-Spieltag beim FC Augsburg ran. Für die Gäste gab es erneut eine Nullnummer, die. Werder Bremen hat am 3. Spieltag den ersten Saisonsieg in der Fußball-​Bundesliga geschafft. Die beiden Bremer Treffer resultierten aus Eigentoren. Min: Niederlechner legt den Ball geschickt an Moisander vor dem Sechzehner vorbei, der https://palimpsestpress.co/karamba-online-casino/dinosaurier-spiele-pc-kostenlos.php nur noch foulen kann. So laufen die Https://palimpsestpress.co/casino-kostenlos-online-spielen/beste-spielothek-in-gsttendorf-neurrgerniss-finden.php auf. Der Neuzugang aus Hannover macht ein richtig Beste Spielothek in Sengach finden Spiel. Abwehrsorgen Werder und Augsburg kassierten bereits sechs Gegentreffer — öfter wurde kein Team in dieser Saison überwunden. Die Hausherren gehen an ihrem Jubiläum sofort mutig zu Werke und wollen Augsburg schon in den ersten Sekunden beschäftigten. Video starten, abbrechen mit Nomieren. Nachspielzeit Drei Minuten gibt es obendrauf. Strafen: M.

Werder Bremen Gegen Augsburg keep your memories alive

Augsburger erhöht langsam die Schlagzahl. Das passt zu der bisherigen Go here. Immer wieder segeln die Bälle hoch und weit in die Bremer Hälfte, die einige Probleme mit dem Verteidigen haben. Dann eben aus der zweiten Reihe! LöwenBaier — M. LöwenBaier - Richter, Vargas Top Nationaler Arbeitgeber 2020 Klaassen verarbeitet den Ball mit einem Kontakt, legt dann zurück an die Strafraumkante, wo Osako seinen Visit web page mit rechts sehr frei vergeigt — rechts am Tor vorbei. Der Bremer Ersatzmann ist krankheitsbedingt in Bremen geblieben. Min: Niederlechner legt den Ball geschickt an Moisander vor dem Sechzehner vorbei, der ihn nur noch foulen kann. Wir starten gegen Max leitet von links in die zweite Reihe weiter und findet Baier. Zwei Ecken für Augsburg!

Ligahöchstwert mit Borussia Dortmund. Klares Foulspiel von Klaassen an Niederlechner, der Bremer Mittelfeldspieler wird bei dieser Aktion jedoch selbst am Knöchel getroffen.

Halbe Stunde gespielt, das Zwischenresultat spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wider. Auch nicht allzu viel.

Niederlechner versucht es selbst aus halblinker Lage und zielt auf die Torwartecke. Ganz sicher zugepackt! Auf der Gegenseite legt Niederlechner das Leder clever an Moisander vorbei, der sich nur noch mit einem Foulspiel behelfen kann.

Wieder die Bremer, nach einer Flanke von rechts setzt Bittencourt aus spitzem Winkel zum Kopfball an. Luthe ist mit einer starken Parade zur Stelle, erneut wird die Aktion wegen einer Abseitsposition zurückgepfiffen.

Bremen führt - dank eines ganz kuriosen Eigentors! Sahin lupft das Leder hinter die Augsburger Kette, Selke läuft von links wunderbar ein.

Der aufgerückte Uduokhai drückt den Ball über die Linie, doch längst abgepfiffen. Vorlagengeber Hahn hatte sich relativ deutlich aufgestützt.

Klasse Einzelleistung des flinken Flügelstürmers, der Toprak mit einem Haken stehen lässt und aus 16 Metern wuchtig abdrückt.

Pavlenka muss sich gewaltig strecken, um diese Fackel über die Latte zu lenken. Für Rückkehrer Selke ist es übrigens der erste Einsatz seit Mai Von bis erzielte der Mittelstürmer neun Treffer für Werder, sein erstes Tor gelang ihm ausgerechnet in Augsburg.

Nicht ungefährlich von Luthe, der sich gegen einen langen Abschlag entscheidet und den Ball nach links weiterleiten möchte.

Selke kommt angestürmt und lauert auf den Fehlpass, der Augsburger Ersatzkeeper löst die Situation aber mit etwas Glück. Das Spiel läuft weiter, Vargas verlängert den Ball per Kopf jedoch nur ins Toraus - und auch Bittencourt steht schon wieder auf den Beinen.

Bei den Augsburgern beginnen Niederlechner und Hahn in vordester Front, wobei sich der Ex-Gladbacher sehr weit nach rechts orientiert. Scheint so, als möchte Martin Schmidt die rechte Offensivseite bewusst überladen.

Der Treffer hätte wohl aber gezählt, ganz klar keine Abseitsposition. Klaassen mit dem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld, ähnlich wie schon vergangene Woche gegen Hoffenheim.

Werder versucht es heute im System, Rashica kommt über links, Selke spielt im Sturmzentrum. Mit 17 Jahren, 11 Monaten und 16 Tagen.

Vor Spielbeginn. In Augsburg herrschen angenehme Temperaturen um die 13 Grad Celsius. Auch die Werderaner landeten in der Vorwoche auf dem Boden der Tatsache.

Auf einen hart umkämpften Sieg in Düsseldorf folgte ein bitteres gegen Hoffenheim, neben eklatanten Fehlern in der Abwehr fehlte es auch in der Offensive an der nötigen Durchschlagskraft.

Florian Kohfeldt bleibt jedoch ruhig: "Uns trifft die Situation nicht unvorbereitet. Vor Weihnachten waren wir gefühlt im freien Fall, das ist jetzt anders.

Die Fuggerstädter sind aktuell Zwölfter und könnten sich mit einem Heimsieg aus dem Gröbsten befreien. Statistik gefällig? Allerdings: Werder entschied die letzten vier Duelle für sich und erzielte dabei immer mindestens drei Treffer.

Wir haben diese Woche an der letzten Gier gearbeitet", so der jährige Schweizer. Im Hinspiel musste man sich trotz eines Doppelpacks von Ruben Vargas mit geschlagen geben.

Endlich wieder Samstag, endlich wieder Bundesliga! Gegenüber der Niederlage bei Union Berlin gibt es nur einen Wechsel - und der findet ausgerechnet zwischen den Pfosten statt.

Andreas Luthe ersetzt den nicht immer sicher wirkenden Stammkeeper Tomas Koubek, der wegen Grippe passen muss. Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des Alle Wettbewerbe.

Auf einmal ist Selke ganz frei vor Luthe, scheitert jedoch an einer starken Abwehraktion von Gouweleeuw und Luthe. Min: Toooooooooooor für Werder Bremen!

Eigentor von Augsburgs Jedvaj! Min: Glück für die Bremer! Niederlechner behilft sich im Zweikampf mit Maxi Eggestein eines Fouls und schubst den Bremer weg, sodass seine Kopfballvorlage zum Treffer nicht zählt!

Min: Beste Chance des Spiels! Pavlenka passt auf und klärt zur Ecke! Die Hereingabe ist jedoch zu ungenau! Min: Werder kann das Spielgerät nun etwas länger in den eigenen Reihen halten und sucht die Lücke im Augsburger Defensivverbund.

Ein wenig planlos wirken die Offensivbemühungen bis hierhin. Min: Schon in den Anfangsminuten lässt sich bei Augsburg ein Matchplan erkennen.

Immer wieder segeln die Bälle hoch und weit in die Bremer Hälfte, die einige Probleme mit dem Verteidigen haben. Defensiv geht der FCA früh rauf.

Min: Woltemade hat das richtige Selbstvertrauen. Vorm Strafraum macht er ein paar Meter und will einfach mal draufhalten, bleibt jedoch an Uduokhai hängen.

Min: Werders Dreierkette steht hier zu Beginn sehr luftig. Immer wieder hinterspielen die Fuggerstädter die Abwehrreihe mit langen, hohen Bällen.

Min: Erste Chance für die Augsburger! Vargas steckt geschickt zu Niederlechner durch, der jedoch an Pavlenka scheitert.

Zudem wurde Abseits gepfiffen. Auf den zweiten erkennbar: Das war eine Fehlentscheidung. Der Bremer Ersatzmann ist krankheitsbedingt in Bremen geblieben.

Für ihn ist Plogmann dabei. Min: Bittencourt zieht das erste Mal den Turbo an, sein versuchter Seitenwechsel ist jedoch viel zu ungenau.

Richter ist zu langsam, so kann Pavlenka problemlos den Ball aufnehmen. Min: Keine Gefahr. Sahin kommt zu spät und foult Baier im eigenen Strafraum.

Min: Davie Selke direkt mit dem ersten Ballkontakt. Sein Pass geht raus zu Bittencourt, der die erste Ecke des Spiels herausholt.

Hoffentlich zieht Kohfeldts Kniff. Wir haben mal den Taschenrechner bemüht und nachgerechnet. Defensiv sah das gegen Hoffenheim stellenweise auch gar nicht so schlecht aus, aber vorne ging sehr wenig zusammen.

Aber mit Selke, Woltemade und Rashica - was sollte da schon schiefgehen? Immerhin gab es aus den letzten drei Spielen einen Sieg, während die Augsburger keinen einzigen Punkt sammeln konnten.

Nur zweimal wurden die Punkte geteilt. Das sollte auf jeden Fall das Ziel sein. Wer zu Beginn der Rückrunde den Start verpasst, hat es später schwer aus dem Gefahrenbereich rauszukommen.

Tabellentechnisch trennen beide Teams nur sechs Punkte. Werder kann also mit einem Sieg Punkte zur direkten Konkurrenz gut machen.

Heute liest sich das von der Ausrichtung schon wesentlich besser. Was für eine Überraschunjg und was für eine mutige Entscheidung im Abstiegskampf!

Es sieht nach einer sehr offensiven Aufstellung aus. So laufen die Fuggenstädter auf. Viel Erfolg, Jungs! Wir sind gespannt, was sich Coach Kohfeldt mit dieser ausgefallen Aufstellung ausgedacht hat.

Nick Woltemade findet sich auf einmal in der ersten Elf wieder! Die Werder -Startelf für fcasvw. In wenigen Minuten sind wir schlauer!

Es hilft ja alles nichts. Wir dürfen uns auf ein feuriges Match freuen. Werder Bremen muss beim FC Augsburg ran.

Wir starten gegen In den vergangenen drei Spielen gab es für die Fuggerstädter um Trainer Martin Schmidt nichts zu holen. Werder — ein Heimsieg gegen die Bremer ist für die Mannschaft also extrem wichtig, um nicht noch tiefer unten reinzurutschen.

Der Augsburger Stürmer hat in der laufenden Saison bereits zehn Tore erzielt und acht Treffer vorbereitet. In dem Spiel war einiges dabei, was mir von der Struktur her Hoffnung macht.

Und auch wenn es komisch klingt: Es war das bessere Spiel als in Düsseldorf. Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies.

FC Augsburg gegen Werder Bremen. Werder Bremen gegen FC Augsburg. Auch interessant. Stubenkram Neu und nur in der DeichStube!

Hier geht es zum Stubenshop. Einfach downloaden! Gleich die erste Chance für den Isländer : Finnbogason setzt sich nach einer Flanke von Max gegen Moisander durch, setzt seinen Kopfball aber drüber.

Aber hinten wackelt Werder immer wieder. Wieder kommt die Hereingabe von Friedl, der Ball wird noch abgefälscht und dadurch gefährlich.

Endlich hat sich Werder für seine Offensivbemühungen belohnt. Die hochverdiente Führung für Werder Bremen! Foto: Carmen Jaspersen, dpa.

Uduokhai verliert den Ball gegen Sargent und repariert das mit einem Foul. Werder erzeugt wieder deutlich mehr Druck, Augsburg kommt schon länger nicht mehr aus der eigenen Hälfte.

Fast wäre ein krummes Ding reingegangen: Eine Flanke von Klaassen geht an allen vorbei, Uduokhai fälscht noch leicht ab und Koubek schaut nur mit guten Wünschen hinterher, wie der Ball Zentimeter am Tor vorbeihoppelt.

Spielerisch geht gerade nicht viel, also muss mal wieder eine Einzelaktion her. Werder hat weiterhin klar mehr Spielanteile, das sieht aber deutlich verkrampfter aus als noch vor dem Seitenwechsel.

Die Anfangsminuten der zweiten Hälfte sind ausgeglichen. Damit war nun wirklich nicht zu rechnen gewesen! Diesmal sind es die Augsburger, die den Gegner auskontern.

Die Führung hätte aus Bremer Sicht sogar noch höher ausfallen müssen. Augsburg scheint sich nur noch irgendwie in die Pause retten zu wollen.

Werder geht verschwenderisch mit den Möglichkeiten um. Augsburg hat kaum noch Luft zum Atmen gegen aufgedrehte Bremer. Füllkrug mit der nächsten Chance!

Gelb-Rot für Stephan Lichtsteiner! Nuri Sahin hat sich verletzt, im ersten Moment sieht es nicht gut aus, der Türke kann aber doch weiterspielen.

Zu diesem Zeitpunkt ist das aus Augsburger Sicht schon schmeichelhaft. Füllkrug mit dem nächsten Bremer Abschluss - diesmal aus der Distanz, und diesmal über das Tor.

Einiges los in Bremen. Tolles Tor von Joshua Sargent! Beide Klubs haben ihre Schwächen gezeigt, jetzt hat sich die Partie zunächst etwas beruhigt.

Augsburg meldet sich zurück. Ein ereignisreicher Beginn an der Weser - wir haben bereits einige Abschlüsse gesehen und vor allem schon ein Tor für Werder Bremen.

Gregoritsch setzt Vargas im Strafraum ein, der Augsburger kommt unter Bedrängnis und in spitzem Winkel nicht ganz klar zum Schuss.

Jetzt ist Füllkrug selbst in Abschlussposition und zieht von der rechten Strafraumecke ab. Das ging schnell und einfach!

Die Partie beginnt mit mehr Ballbesitz Bremen, doch Augsburg zeigt sich aggressiv und läuft den Gegner teilweise schon im gegnerischen Strafraum an.

Auch der FC Augsburg wartet noch auf den ersten Saisonsieg. Die Partie gegen den FCA könnte schon richtungsweisend sein, bei einer erneuten Niederlage wäre die obere Tabellenhälfte bereits ein Stück weg.

Werder Bremen Gegen Augsburg Fast wäre ein krummes Ding reingegangen: Eine Flanke von Klaassen geht an https://palimpsestpress.co/karamba-online-casino/beste-spielothek-in-hsbing-finden.php vorbei, Uduokhai fälscht noch leicht ab und Koubek schaut https://palimpsestpress.co/online-game-casino/sachsenlotto-6aus49.php mit guten Wünschen hinterher, wie der Ball Zentimeter am Tor vorbeihoppelt. Augsburg muss nun noch mehr Risiko gehen und läuft so immer wieder in Bremer Konter. See more Präzision fehlt dem FCA noch. Kein Elfmeter. Richters Linksschuss aus der zweiten Reihe geht deutlich am Kasten vorbei. Nuri Sahin hat sich Automatenaufsteller Mannheim, im ersten Moment sieht es nicht gut aus, der Türke kann aber doch link. Bis auf die Szene zum Eigentor! Liveticker Aufstellung Statistik Tabelle. Zudem wurde Abseits gepfiffen. Neuer Abschnitt Top-Themen auf sportschau. Viel zu viel Platz für Johannes Eggestein! Min: Werder will, kann aber nicht. Ji führt die Kugel auf der Sechzehner-Linie von rechts und nach links und sucht händeringend nach einer Article source. Dazu wurde von Dreier- auf Viererkette umgestellt. Haken nach innen, dann der Abschluss mit rechts — Pavlenka ist zur Stelle und klärt zur Ecke. Das passt zu der bisherigen Rückrunde. Der Neuzugang aus Hannover macht ein richtig gutes Spiel. Eine Flanke von rechts wird abgefälscht und so zum gefährlichen Ball auf die kurze Ecke. Stattdessen erobern die Augsburger jeden Fall und nehmen so wichtige Sekunden von der Uhr. Mehr Wettbewerbe. Min: Werders Dreierkette steht hier zu Beginn sehr luftig. Die Partie gegen den FCA https://palimpsestpress.co/karamba-online-casino/beste-spielothek-in-dreggers-finden.php schon richtungsweisend sein, bei einer erneuten Niederlage wäre die obere Tabellenhälfte bereits ein Stück weg. Niederlechner versucht es selbst aus halblinker Lage und zielt auf check this out Torwartecke.

Werder Bremen Gegen Augsburg Video

Manuel Gräfe stoppt den Angriff. Keine Torgefahr in den ersten Minuten. Daniel Baier und Max Kruse bei der Seitenwahl. Gleich rollt der Ball.

Vorbericht Es regnet kräftig in der Hansestadt an der Weser. Der Feierlaune der Werderaner tut das Wetter keinen Abbruch.

Es ist immerhin Jubiläum. Vorbericht Auch der FCA will nachlegen. Eine Woche nach dem gegen Mainz will Augsburg heute erneut punkten.

Und das ist bitter nötig im hereinbrechenden Abstiegskampf. Nach dem Sieg von Hannover 96 am Samstagnachmittag im Kellerduell gegen den 1.

Vorbericht Abgesehen vom enttäuschenden nach schlechter Leistung zuletzt in der Liga beim Vorletzten Nürnberg fehlten Werder oft schlicht die Punkte.

Er erkannte: "Wir können ein begeisterndes Spiel abliefern und das Spiel gewinnen. Aber ein Bundesliga-Spiel ist nie Alltag.

Heute zelebriert Werder seinen Club-Geburtstag, unter anderem mit einem Fanmarsch und einem recht grellen Trikot. Vorbericht Nach dem Sieg im Pokal gab es eine Hiobsbotschaft.

Martin Harnik verletzte sich bei der Partie in Dortmund schwer und wird zwei Monate ausfallen. Da auch Yuya Osako heute passen muss, sind die Bremer offensiv dünn besetzt.

Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Special Bundesliga. Übersicht Spielplan Tabelle Liveticker. Sonntag, Kevin Möhwald r. Foto: Carmen Jaspersen, dpa.

Es kündigt sich der höchste Saisonsieg Bremens an. Moisander schlägt eine Flanke von links herein. Zehn Minuten noch zu gehen.

Oder wird Bremen noch einen nachlegen? Auch dem Bremer Sturm fehlt jetzt jede Vehemenz. Ji legt sich nach einem Querpass den Ball zum 16er-Halbkreis und hämmert ihn dann rechts ins Leere.

Vorne zu harmlos und hinten immer wieder anfällig. Bremen kontert und wird mit einigen Fouls an der Bewegung nach vorn gehindert.

Bremen zieht sich einige Meter zurück. Augsburg kommt wieder zu Chancen. Ein perfekter Tag für Bremens Offensive. Erst zwei wunderschöne Treffer, dann verletzt raus.

Nächstes gefährliche Duell am Bremer Tor. Ganz gibt sich der FCA noch nicht auf. Augsburg muss nun noch mehr Risiko gehen und läuft so immer wieder in Bremer Konter.

Milot Rashica läuft nicht mehr ganz rund und muss verletzt vom Platz. Und wieder kontert Werder blitzschnell, Maximilian Eggestein verfehlt dann aus 18 Metern das Tor links nur knapp.

Wenn Jubiläum dann richtig! Per Konter zum ! Ji fällt auf der rechten Abwehrseite der Augsburger und greift nach dem Ball. Jetzt hat Augsburg genug Raum für einen guten Abschluss.

Der FCA spielt den Ball jetzt etwas aktiver nach vorne. Jetzt zeigt sich kurz die Sonne im Weserstadion. Augsburg fällt vorne nicht allzu viel ein.

Torchance Bremen! Augsburg mit der ersten guten Gelegenheit. Bremen mit einem starken Angriff vom Startblock weg.

Johannes Eggestein behilft sich mit einem kleinen Foul an Konstantinos Stafylidis rechts in der Spitze.

Manuel Gräfe führt die Teams auf den nassen Stadion des Weserstadions. Es regnet kräftig in der Hansestadt an der Weser. Auf Statistiken werden die Bremer heute nicht viel geben.

Auch der FCA will nachlegen. Abgesehen vom enttäuschenden nach schlechter Leistung zuletzt in der Liga beim Vorletzten Nürnberg fehlten Werder oft schlicht die Punkte.

Nach dem Sieg im Pokal gab es eine Hiobsbotschaft. Vielen Dank! Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login Login.

Vargas trifft zum ! Min: Kann Werder in der Schlussphase noch Akzente setzen? Min: Martin Schmidt will neue Power sehen. Khedira geht, Löwen kommt.

Min: Baier foult vor dem Strafraum Rashica und sieht folgerichtig Gelb! Glück für Werder! Min: Schon das ganze Spiel arbeitet Bittencourt für seine Gelbe Karte - nun hat er sie für sein nächstes Foul bekommen.

Min: Werder verliert zu schnell die einfachsten Bälle. Was Augsburg macht ist von der Spielanlage viel reifer. Min: Von Werder kommt hier einfach zu wenig.

Augsburg macht das in der Verteidigung auch sehr clever. Sie lassen ihren Gegenspielern einfach keinen Platz. Was das Team von Trainer Florian Kohfeldt anbietet ist einfach zu wenig.

Min: Das geht einfach viel zu einfach. Ein langer Ball nach vorne, Niederlechner startet in der eigenen Hälfte und lässt Toprak einfach stehen.

Vor Pavlenka bleibt der Stürmer ganz cool und erzielt seinen Min: Und da ist es passiert! Niederlechner trifft zum Ausgleich!

Min: Werder schafft hier im Moment keine Entlastungsangriffe. Nach ein, zwei Stationen ist der Ball weg.

Min: Wenn sich die Bremer nicht langsam etwas einfallen lassen, dürfte es bald im eigenen Tor klingeln. Augsburg setzt sich am gegnerischen Strafraum fest.

Min: Augsburg wird hier von Minute zu Minute stärker. Es liegt ein Treffer in der Luft. Min: Glück für Werder! Aber völlig zurecht zählt der Treffer nicht, denn Vargas stand deutlich im Abseits!

Min: Kaum geschrieben, schickt Klaassen Bittencourt auf die Reise. Der Bremer ist aber viel zu eigensinnig und nimmt sich selber den Abschluss, ohne das Auge für den besser stehenden Mann zu haben.

Augsburger erhöht langsam die Schlagzahl. Entlastung gibt es kaum auf Seiten der Gäste. Min: Richter mit dem nächsten Abschluss.

Diesmal jagt er die Kugel in die Zuschauer. Min: Gute Szene der Augsburger. Finnbogason hebt den Ball auf dem Flügel an Moisander vorbei.

Der Isländer zieht in den Sechzehner, hebt kurz den Kopf und sieht Richter, der jedoch deutlich verzieht.

Min: Auch in der zweiten Halbzeit ist das harte Kost, was uns die Mannschaften anbieten. Min: Bittencourts Flanke findet im Fünfer keinen Abnehmer.

Min: Eggestein mit der ersten Gelben der Partie. Vargas vernascht den Bremer an der Seitenauslinie, der ihn nur festhalten kann.

Min: Die Augsburger kommen wacher aus der Pause und drücken aufs Gaspedal. Min: Anpfiff für Halbzeit Nummer zwei! Diesmal beginnen die Gastgeber.

Über weite Strecken war Spiel sehr umkämpft, wirklich gefährlich wurde es jedoch nie. Bis auf die Szene zum Eigentor! Von Augsburg kam nach dem Rückstand viel zu wenig.

Min: Rashica zeichnet sich durch sein Defensivverhalten aus! Min: Beide Teams investieren bisher sehr wenig für die Offensive.

Min: Richter versucht es aus der zweiten Reihe, verzieht aber mehr als deutlich. Min: Selke mit der nächsten guten Szene. Eine Flanke von Bittencourt nimmt der Stürmer in der Drehung an, hält direkt auf den Kasten, doch im letzten Moment wird der Versuch geblockt.

Das wäre gefährlich geworden! Min: Der Führungstreffer bringt den Bremern ein wenig mehr Sicherheit.

Der Niederländer kann zum Glück wieder aufstehen und weitermachen! Niederlechner bringt den Ball flach aufs Torwarteck, wo Pavlenka schon lauert und die Kugel ohne Probleme aufnimmt.

Min: Niederlechner legt den Ball geschickt an Moisander vor dem Sechzehner vorbei, der ihn nur noch foulen kann.

Aussichtsreiche Standardposition für den FCA! Auf einmal ist Selke ganz frei vor Luthe, scheitert jedoch an einer starken Abwehraktion von Gouweleeuw und Luthe.

Min: Toooooooooooor für Werder Bremen! Eigentor von Augsburgs Jedvaj! Min: Glück für die Bremer! Niederlechner behilft sich im Zweikampf mit Maxi Eggestein eines Fouls und schubst den Bremer weg, sodass seine Kopfballvorlage zum Treffer nicht zählt!

Min: Beste Chance des Spiels! Pavlenka passt auf und klärt zur Ecke! Die Hereingabe ist jedoch zu ungenau!

Min: Werder kann das Spielgerät nun etwas länger in den eigenen Reihen halten und sucht die Lücke im Augsburger Defensivverbund. Ein wenig planlos wirken die Offensivbemühungen bis hierhin.

Min: Schon in den Anfangsminuten lässt sich bei Augsburg ein Matchplan erkennen. Immer wieder segeln die Bälle hoch und weit in die Bremer Hälfte, die einige Probleme mit dem Verteidigen haben.

Defensiv geht der FCA früh rauf. Min: Woltemade hat das richtige Selbstvertrauen. Vorm Strafraum macht er ein paar Meter und will einfach mal draufhalten, bleibt jedoch an Uduokhai hängen.

Min: Werders Dreierkette steht hier zu Beginn sehr luftig. Immer wieder hinterspielen die Fuggerstädter die Abwehrreihe mit langen, hohen Bällen.

Min: Erste Chance für die Augsburger! Vargas steckt geschickt zu Niederlechner durch, der jedoch an Pavlenka scheitert. Zudem wurde Abseits gepfiffen.

Auf den zweiten erkennbar: Das war eine Fehlentscheidung. Der Bremer Ersatzmann ist krankheitsbedingt in Bremen geblieben.

Für ihn ist Plogmann dabei. Min: Bittencourt zieht das erste Mal den Turbo an, sein versuchter Seitenwechsel ist jedoch viel zu ungenau.

Richter ist zu langsam, so kann Pavlenka problemlos den Ball aufnehmen. Min: Keine Gefahr. Sahin kommt zu spät und foult Baier im eigenen Strafraum.

Min: Davie Selke direkt mit dem ersten Ballkontakt. Sein Pass geht raus zu Bittencourt, der die erste Ecke des Spiels herausholt.

Hoffentlich zieht Kohfeldts Kniff. Wir haben mal den Taschenrechner bemüht und nachgerechnet. Defensiv sah das gegen Hoffenheim stellenweise auch gar nicht so schlecht aus, aber vorne ging sehr wenig zusammen.

Aber mit Selke, Woltemade und Rashica - was sollte da schon schiefgehen? Immerhin gab es aus den letzten drei Spielen einen Sieg, während die Augsburger keinen einzigen Punkt sammeln konnten.

Nur zweimal wurden die Punkte geteilt. Das sollte auf jeden Fall das Ziel sein. Wer zu Beginn der Rückrunde den Start verpasst, hat es später schwer aus dem Gefahrenbereich rauszukommen.

Tabellentechnisch trennen beide Teams nur sechs Punkte. Werder kann also mit einem Sieg Punkte zur direkten Konkurrenz gut machen.

Heute liest sich das von der Ausrichtung schon wesentlich besser.

4 comments on Werder Bremen Gegen Augsburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »